Posted by & filed under ProKidsCafe.

In den vergangenen Wochen haben wir mit den Kindern so einiges gebastelt und gemalt in der Kinder-Freizeit.
Die Kinder erscheinen immer zahlreich zu den verschiedenen Aktivitäten.
Der Weihnachtszeit entsprechen stand natürlich vor allem weihnachtliche Aktivitäten im Mittelpunkt.
Mit den gemalten und gebastelten Kunstwerken durften die Kinder an einem Nachmittag “ihr” Raum dekorieren.
IMG_0473 IMG_0465
Am 14. Dezember durften die Kinder einmal was ganz neues ausprobieren. Die Kinder guckten ganz neugierig zu als ich die “Brätzeli-Eisen” auf dem Tisch all den Zutaten die es fürs “Brätzele” braucht vorbereitete.
Für die Kinder war alles neu, nach kurzer Instruktion versuchten die Kinder es selber und sie machten ganz tolle “Brätzeli”
Die Kinder durften die selber gebackenen “Brätzeli” in eine Tüte einpacken und mit nach Hause nehmen. Ob die “Brätzeli” es bis nach Hause geschafft haben oder ob diese bereits auf dem Nachhauseweg gekostet worden wird das Geheimnis der Kinder bleiben.
Berner Brätzeli Brätzeli Berner Brätzeli Brätzeli
Am 18. Dezember wartet nochmals ein spezieller Mittagstisch auf die Kinder.
Wir treffen uns nicht wie gewohnt nach der Schule am Mittagstisch, sondern erst um 15Uhr:
Es wird ein feines Weihnachtsessen für die Kindergeben und danach warten verschiedene Überraschungen auf die Kinder.
Mehr dazu berichte ich sicher demnächst hier

Posted by & filed under ProKidsCafe.

Am 6. November fand der erste Mittagstisch in Valchid statt. Für den Mittagstisch habe ich mit Dorin zusammen ein Gulyas ( ein Transsilvanisches Kartoffeleintopfgericht mit Wurst).
Der Mittagstisch ist Teil eines neuen Projektes welches Dorin aus Valchid mit seiner Familie zusammen begonnen hat.
Angefangen hat es damit, dass Dorin den Kindern Sandwiches in der Schulpause verteilt. Das heisst die Kinder welche zur Schule gehen dürfen bei Dorin in der Pause ein Sandwich erhalten. Dorin verteil seit anfangs Oktober Sandwiches, seither gehen vor allem auch die Romakinder viel regelmässiger zur Schule.
Nun sind die Tage etwas kälter geworden und wir hatten nun die Idee die Schulwoche jeweils mit einer warmen Mahlzeit abzurunden. Daraus ist jetzt dieser Mittagstisch geworden.
GulyasGuylastopfBrötchenMittagstisch
Beim Kochen wussten wir nicht so genau wie viele Kinder zum Mittagstisch kommen werden. Die Kinder der Unterstufe hatten genau in dieser Woche Ferien. Werden sie zum Essen kommen oder haben si es vergessen und bleiben zuhause?
MittagstischMittagstisch - ValchidMittagstisch - ValchidMittagstisch
Um 13.00 Uhr war es so weit die ersten Kinder fanden sich ein. Die einen Kinder waren etwas zurückhaltend während die Andern sich fast wie zuhause fühlten und sich ganz schnell an einen freien Platz am Tisch hinsetzten.
In Zukunft wollen wir nach dem Mittagessen mit den Kindern basteln oder ähnliche Aktivitäten anbieten.

Zweiter Mittagstisch
Am 13. November fand der Mittagstisch zum zweiten Mal statt. Die Tische waren alle sehr gut besetzt, einige Kinder mussten gar warten bis es freie Plätze zu finden gab.
Wir müssen sehen dass wir ein oder zwei Tische, so wie mehr Teller und Besteck bald möglichst haben.

MittagstischMittagstischMittagstischMittagstisch - Valchid

 

Posted by & filed under ProKidsCafe.

Vom 26. – 28. Oktober war ich in Hosman (Sibiu) wo ich von einem befreundeten Pastor “Sorin Boica” eingeladen war.
Ich durfte dabei etwas in die Arbeit von Sorin sehen und durfte auch ein wenig aktiv mithelfen. Mein Besuch wurde aber vor allem den Kindern zu einem speziellen Erlebnis.
Für einmal half ich mit bei den Hausaufgaben. Die Kinder der 1. Klasse genossen meine Anwesenheit bei den Hausaufgaben besonders.

Hausaufgaben Hausaufgaben

Nach den Hausaufgaben erwartete eine spezielle Überraschung auf die Kinder. Noch hatte ich die Hüpfburg im Auto welche mich in den letzten Monaten so oft begleitete und so manchen Kinderwunsch erfüllte.
Die Kinder durften am 27. und am 28. Oktober die Hüpfburg so richtig geniessen und so würde gehüpft und gehüpft und gehüpft …

ProKidsCafe ProKidsCafe Bouncy Castle Hüpfburg

Nicht nur die Kinder haben diese Tage genossen, auch ich selber habe diese Zeit in Hosman sehr genossen.
Bestimmt werde ich noch mehr Blogeinträge von den Kindern in Hosman schreiben.

 

 

Posted by & filed under ProKidsCafe.

Vom 3. bis am 9. August war das David Camp der Roma Gipsy Gemeinde Mukacheve (Ukraine). Das Camp fand in Lisarnya auf einem Grundstück, welches die Roma Gipsy Gemeinde sich für diese Woche mietete. Für 280 Kinder, Jugendliche und Familien wurde so einiges ins Camp gezügelt und aufgebaut. Dies gab einiges an Arbeit was sich aber sehr lohnte.

peterurfer.eu peterurfer.eu peterurfer.eu peterurfer.eu

Ich durfte jeden Tag den rund 40 Kindern ein Kinder Programm vorbereiten. Das Kinderprogramm war vor allem durch eine Geschichte und einer Bastelarbeit oder ähnlichem geprägt.

Am Nachmittag war immer auch etwas Freizeit. Das kühle Nass war dabei immer sehr begehrt um sich von der Nachmittagshitze etwas abzukühlen. Etwas später wenn die grösste Hitze etwas nachliess bauten wir dann die Hüpfburg für die Kinder auf.
Die Freude der Kinder ist für mich fast unbeschreiblich. Sie genossen das Rumhüpfen sehr und so wurde die Hüpfburg für die Kinder zu einem grossen Segen.

peterurfer.eu

Csaba wurde kurz vor Abreise ins David Camp krank und kam deshalb nicht mit nach Mukacheve. Lehel war aber trotzdem mit dabei und sang einmal für die Kinder und gab am Ende des Camps ein Konzert.

peterurfer.eu peterurfer.eu peterurfer.eu peterurfer.eu

Ich möchte mich an dieser Stelle auch einmal ganz herzlich bedanken für jene welche dieses Camp ermöglichten.